Nach unserem Motto »Pflege leben« hat jeder unserer Klienten das Recht, mit Würde und Respekt behandelt zu werden.

Der pflegebedürftige Mensch mit seinen Bezugspersonen steht im Mittelpunkt unserer Tätigkeit. Zu unserem humanistischen Grundverständnis gehört es, jeden Menschen in seiner Ganzheit und Einzigartigkeit wahrzunehmen und ihm mit Toleranz und Achtung zu begegnen.

Unser gesamtes Team sieht seine Hauptaufgabe darin, jeden Menschen unter Berücksichtigung seiner physisch – funktionalen, psychosozialen, geistigen, spirituellen und kulturellen Bedürfnisse, Ressourcen und Fähigkeiten umfassend zu pflegen, mit dem Ziel, ein möglichst selbstbestimmtes Leben führen zu können. Wir stehen unseren Klienten und deren Angehörigen mit Rat und Tat zur Seite. Durch den Aufbau einer vertrauten Beziehung und gegenseitiger Anerkennung möchten wir unseren Klienten eine Unterstützung in ihren Lebensaktivitäten geben.

Alle Pflegekräfte gehen offen auf unsere Klienten zu und machen keinerlei Unterschiede zwischen anderen Kulturkreisen oder Konfessionen. Wir verpflichten uns, die Würde des Sterbens zu wahren sowie sterbenden Menschen und ihren Angehörigen in der letzten Lebensphase mit besonderer Verantwortung beizustehen und sie zu begleiten. Wir streben jeden Tag die beste Pflege-und Betreuungsqualität an, um unseren Klienten – trotz ihrer individuellen Einschränkungen – ein selbstbestimmtes, erfülltes Leben in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen.

Die ganzheitliche Pflege wird handlungsleitend geplant und pflegeprozessorientiert und kosteneffektiv gestaltet. Die Einbeziehung der Familienangehörigen in die Pflege sowie ihre Anleitung, Unterstützung und Beratung ist für uns selbstverständlich. Erkenntnisse der Pflegewissenschaft und Pflegeforschung lassen wir in unsere Pflegepraxis mit einfließen.

Wir wahren die Schweigepflicht und schützen die uns anvertrauten Daten der Klienten und ihrer Angehörigen.

Unser vorliegendes Pflegeleitbild dient als wichtige Grundlage und Orientierungshilfe für unsere Arbeit um die Pflegequalität weiter zu verbessern und zu entwickeln mit dem Ziel, Gesundheit und Ressourcen unserer Klienten in ihrer Häuslichkeit zu erhalten und zu fördern. Die praktische Umsetzung unseres Pflegeleitbildes und die ständige Aktualisierung ist für uns ein wesentlicher Punkt bei der qualifizierten Versorgung unserer Klienten. Der Bereich Pflege ist an die gesellschaftlichen und ökonomischen Entwicklungen im Gesundheitswesen gebunden. Dadurch sind wir gefordert, unsere Arbeit an wirtschaftliche Gegebenheiten anzulehnen und ggf. anzupassen.

In Fällen, in denen die Finanzierung über die Pflegekassen nicht ausreichend ist, suchen wir für unsere Klienten in Zusammenarbeit mit den Angehörigen nach individuellen Möglichkeiten.

Wir sehen unsere Aufgaben auch darin, die Interessenwahrnehmung unserer Klienten gegenüber Dritten, wie z. B. Pflegekassen, Sozialämtern, Versorgungsämtern oder anderen Institutionen begleitend zu unterstützen. Eine Rechtsberatung ist allerdings in jedem Falle ausgeschlossen.

Mit den Zielen unseres Pflegeleitbildes identifizieren sich alle Mitarbeiter und die Geschäftsleitung.